Kosmetik für die Zähne

Heimbehandlung


Mit der häuslichen Mundhygiene übernehmen
Sie nach Anleitung Ihrer Mundhygienikerin eine wichtige Aufgabe: die Basis-Prophylaxe für Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch.

Eine wichtige Rolle bei der Zahnpflege spielt die Regelmäßigkeit – das heißt: mindestens 2 x täglich.

Ob Sie Ihre Zähne manuell oder elektrisch mit einer Zahnbürste reinigen, spielt eher eine untergeordnete Rolle; vielen Menschen fällt die
Pflege mit der elektrischen Zahnbürste leichter
und stellt damit häufig die effektivere Bürsten-
Alternative dar.

Wesentlich entscheidender für Ihren Putzerfolg sind zum einen die Umsetzung der geeigneten Putztechnik und zwingend zum anderen die bedingungslose Einhaltung der Putzsystematik.

Übrigens:

Die 3-Minuten-Putzdauer-"Regel" ist absolut unsinnig. Die Zeit, die Sie zum Putzen Ihrer Zähne benötigen, ist abhängig von vielen individuellen Faktoren (z.B. der Anzahl und Stellung Ihrer Zähne, der manuellen Geschicklichkeit beim Pflegen, der Verwendung einer manuellen oder elektrischen Zahnbürste usw.). Die Putzdauer ist folglich individuell ganz unterschiedlich lang.

Der erste Eindruck hat keine zweite Chance

Professionelle Zahnreinigung

Von Anfang an – ein Leben lang. Gesunde Zähne und Implantate. Mehr »