Weil's so faszinierend toll ist

Einmaliger Kaukomfort – Ihre Vorteile auf einen Blick:


Nach Herzenslust essen, lachen, küssen

  • Fast vergessener Kaukomfort – sich jederzeit
    mit gesunden, festsitzenden Zahnimplantaten
    voll auf den Genuss von Speisen und
    Getränken konzentrieren zu können und in der Speiseauswahl nicht beschränkt zu sein!
    Äpfel und Nüsse –      ganz selbstverständlich!

    Und schließlich:

    Ein guter Schluck Rotwein – positive
    Beeinflussung des Geschmackssinns, weil die
    lästige Gaumenbedeckung mit Prothesenwerk-
    stoff entfällt!

Kompromisslos zuverlässiger Zahnhalt

  • Sie fühlen sich wohl! Kein Verrutschen Ihrer
    Prothese. Keine Peinlichkeiten, wenn Sie mit anderen sprechen oder zusammen essen!

Selbstbewusste Ausstrahlung für Ihren Erfolg

  • Die berufliche Karriereleiter "mit Biss" zügig weiter nach oben sprinten:
    Ein gepflegtes, dynamisches Eigenimage ist heute als Voraussetzung genauso wichtig, wie das fast als selbstverständlich erachtete Fachwissen für eine berufliche und private Pole-Position!
  • Bei einigen Berufen sind festsitzende Lösungen unverzichtbar, um die entsprechende Tätigkeit ohne "Handicap" ausüben zu können. Dies ist beispielsweise bei Musikern und Sportlern der Fall, aber auch generell bei allen Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen (Unternehmer, Freiberufler, Manager, Politiker etc.)!

Aktiver Lebensstil

  • Ausdruck von Aktivität, Vitalität und Fitness  Ihre persönliche Visitenkarte!

Natur pur – ein schönes Lächeln

  • "Natur pur" – aus ästhetischer Sicht die (!) Möglichkeit, Ihre eigenen Zähne anspruchsvoll nachzubilden, Ihr schönster Schmuck, der Ihren eigenen Zähnen in Form, Brillanz und Transparenz in nichts nachsteht!
  • Ein Dentalimplantat kommt als künstliche Zahnwurzel der Natur eindeutig am nächsten!
  • Freude über ein ganz natürliches Zungen-Gefühl –  wie bei den Eigenen!
  • Erhaltung oder Wiederherstellung Ihres natürlichen Gesichtsprofils! Der Kiefer bleibt in seiner Form erhalten. Ästhetik und Ihre Mimik bleiben ungetrübt! Faltenbildung wird verhindert!

Kurzum:

Genussvoll essen. Wein mit Freunden. Reden ohne Ende.
Aufregend anregend sein!

 

Kein Abschleifen körpereigener Zahnsubstanz

  • Kein Abschleifen der gesunden Nachbarzähne, diese bleiben unbeschädigt. Denn durch Implantate können ein oder mehrere Zähne ersetzt werden, ohne die gesunde, körpereigene Zahnsubstanz der Nachbarzähne zur Aufnahme einer Brücke durch Abschleifen zu verletzen!

Implantate schonen, schützen, stützen

  • Implantate schonen und entlasten Ihre eigenen Zähne! Implantate schützen Ihre sonst abgeschliffenen Brückenzähne vor möglicher Nervenentzündung und Devitalität (Schmerzen und Absterben der Zahnnerven als Folge eines Schleiftraumas)! Implantate verhindern Brückenzahnkaries!
  • Implantate tragen per Pfeilervermehrung die Kaukraft als zusätzliche "Stütze" mit und vermeiden so Überlastungen und in Folge Frakturen und eventuell späteren Verlust weiterer eigener Zähne! Der Zahnersatz hält länger. Das gilt besonders für durch Parodontitis (Schwäche des Zahnhaltes im Knochen) angegriffene Zähne mit verminderter Belastbarkeit!
  • Implantate, die künstlichen Zahnwurzeln, leiten die Kaukraft ähnlich eigener Zahnwurzeln in den Kieferknochen ein. Dieser Stimulus für den Knochen erhält den Kieferknochen, schützt vor Knochen-Schwund und dem Absinken der Kieferhöhle. Implantate helfen dem Kieferknochen, durch die natürliche Kaubelastung stark zu bleiben!
    Denn ein nicht oder falsch belasteter Knochen verschwindet nach und nach (Atrophie), Wangen und Lippen werden nicht mehr gestützt, die Weichteile des Gesichtes fallen ein. Man sieht "alt" aus. Durch Zahnprothesen, die dem Zahnfleisch aufliegen, wird der Knochenabbau vorangetrieben, der Kiefer schrumpft. Nur mit Hilfe von Implantaten gelingt der Knochenerhalt nach Zahnverlust!
  • Implantate im Oberkiefer-Frontzahnbereich können der Bildung eines Schlotterkamms vorbeugen. Der Kaudruck der noch vorhandenen eigenen, festen Zähne in der Unterkieferfront bei vorhandener Totalprothese im Oberkiefer wandelt den Oberkieferknochen rasant um zu massivem, lockerem Bindegewebe. Hier findet dann Ihre Prothese keinen zuverlässigen Halt mehr. Implantate widerstehen dem Kaudruck des Gegenkiefers und erhalten Ihren Knochen maximal. Ihr Zahnersatz sitzt dauerhaft sicher und fest. 
     
  • In fortgeschrittenen Fällen von Zahnbettverlust (Parodontitis) sollte frühzeitig implantiert werden, um einen totalen Knochenabbau zu vermeiden!

Optimierte Pflegefähigkeit – wirksame Vorsorge auch für die Eigenen

  • Zahn-Implantate erhalten bzw. stellen die Zahn-Pflegefähigkeit wieder her. Verloren gegangene Zähne können einzeln, Zahn für Zahn, wieder ersetzt werden. Kein umständliches Hantieren mit Zahnseide z.B. unter Brückengliedern mehr, sondern einfaches Fädeln von Zahnzwischenraum zu Zahnzwischenraum. Denn nur leichte, unkomplizierte Handhabung von Hilfsmitteln zur Implantatpflege garantiert die Regelmäßigkeit deren Anwendung und damit nicht nur das dauerhafte Funktionieren der Implantate in entzündungsfreiem Milieu, sondern auch kariesfreie Nachbarzähne!

Keine Allergien –  absolut körperverträglich

  • Implantate aus Rein-Titan rufen keinerlei Allergien hervor. Die Zahn-Implantat-Medizin setzt wie die Hüftgelenksprothetik oder die Knochenbruchchirurgie auf Biomaterialien – biologische Verträglichkeit in Harmonie mit Körper und Natur!
  • Implantate stabilisieren Prothesen, die sonst durch Mundtrockenheit oder Würgereiz etc. nicht halten!
  • Implantate minimieren Prothesen-Druckstellen!

Leichte Verdauung durch richtiges Kauen

  • Implantate helfen, die Nahrung wirksam zu zerkleinern!
    Fehl- bzw. Mangelernährung wie auch Folgeerkrankungen im Magen-Darm-Bereich werden vermieden, was besonders für ältere Menschen gravierend ist!

Günstig für Körperhaltung und Kiefergelenke

  • Implantate wirken sich durch Herstellung eines stabilen Bisses physiologisch günstig auf den gesamten Haltungs- und Bewegungsapparat aus!
    Was viele nicht wissen: Die durch eine instabile Prothese bedingte ungünstige Kiefergelenkslage (siehe auch Kapitel: Kiefergelenktherapie) kann oft Kopfschmerzen, Verspannungen bis hin zu chronischen Schädigungen an der Halswirbelsäule und Rückenschmerzen verursachen.

    Auch hier:

    Implantate – Eckpfeiler für Stabilität und Wohlbefinden!

Gesicherte Prognose

  • Implantate sind mehr als 40 Jahre klinisch dokumentiert, bieten die Sicherheit langjähriger Erfahrung!
    Die Zuverlässigkeit der Systeme wird mit wissenschaftlich belegten Erfolgsquoten von 98 % Implantatverweildauer im Knochen nach 10 Jahren bestätigt!
    Sie dürfen sich auf höchste Qualitätsstandards verlassen!
  • Zahn-Implantate stellen eine sehr wirtschaftliche Therapieform dar. Auf Grund der meist sehr langen Haltbarkeit ist die Amortisation der getätigten Investition in feste, schöne Zähne unbedingt gegeben!
     

Kurzum:

Implantate – zahn-jung bleiben oder wieder zahn-jünger werden!

Implantate helfen

Professionelle Zahnreinigung

Von Anfang an – ein Leben lang. Gesunde Zähne und Implantate. Mehr »

Ästhetik

Ihre Zähne – Ihr schönster Schmuck. Mehr »

Kiefergelenktherapie

Stabile Kieferposition – Endlich wieder richtig Biss. Mehr »

Festsitzende Provisorien

Hilfsimplantate neben Ihren Hauptimplantaten gewährleisten sicheres Kauen schon in der Einheilzeit. Mehr »

Patienteninfoabende

Seminare – immer gut beraten. Mehr »