Nicht nur im Fall der Fälle – auf jeden Fall die bessere Lösung?!

Voraussetzungen für die Implantation


Grundsätzlich...

  • stellt selbst ein fortgeschrittenes Lebensalter kein erhöhtes Risiko für eine Implantatversorgung dar.
  • Implantate ab ca. dem 15. Lebensjahr.
  • Vermeidung von entzündungsbedingten Knochenverlusten:
    Erhalt der natürlichen eigenen Zähne wie auch der
    Implantate (!) durch konsequente und wirksame
    Mundhygiene, fortwährende Kontrollen und
    Individual-Prophylaxe.
     
  • Rauchen Sie möglichst nicht!
Wenn das Leben die Zähne zeigt – lächeln Sie zurück

Professionelle Zahnreinigung

Von Anfang an – ein Leben lang. Gesunde Zähne und Implantate. Mehr »