Implantate helfen – Ihnen

Die Freiendsituation (verkürzte Zahnreihe)


Fehlen auf einer oder beiden Kieferhälften die großen Backen-
zähne oder auch weitere Zähne, so spricht man von einer
verkürzten Zahnreihe bzw. Freiendsituation. Natürliche Zähne grenzen nur auf einer Seite zur Front hin an.

Weil ein hinterer Auflagepfeiler fehlt, entfällt nach hinten die für festen Zahnersatz zwingend notwendige Zahnabstützung. In der Regel werden zwei bis drei, gelegentlich auch vier Implantate benötigt.

Die beste Lösung stellt der Ersatz jedes einzelnen Zahnes durch ein eigenes Implantat dar. Tragekomfort und Wohlbefinden
bleiben voll erhalten – anders als bei herausnehmbaren
Prothesen mit ihren häufig störenden Konstruktionselementen wie Unterzungen- oder Gaumenstahlbügeln.

Durch die fest im Kiefer verankerte Implantat-Lösung werden das Kiefergelenk wie auch die natürlichen Gegenkieferzähne optimal abgestützt, eine Belastung der Restbezahnung wird vermieden!
 

Implantate im Video

Freiendsituation

Sie gönnen sich das gute Gefühl, die Natur überlistet zu haben